Über mich

Mein Name ist Erika Baumgartner Habert; ich lebe seit 1996 im Glarnerland, aufgewachsen bin ich in Solothurn. Ich bin verheiratet und habe 4 Söhne (1985, 1994, 1996, 1998).

Ausbildung:

  • dipl. Pflegefachfrau AKP 1985 , teilzeit berufstätig bis Dezember 2018 
  • Fashion Assistant , Textilfachschule Wattwil/Zürich, Abschluss Juni 2014
  • regelmässige Nähkurse bei Pro Infirmis, Bildungsklub seit 2017
  • Besuch von div. Kursen und Workshops u. a. bei Designerin Christine Mayer, Berlin

Ich war schon in meiner Zeit als Familienfrau mit 4 Kindern kreativ tätig. Neben kochen, malen und dekorieren, nähte ich Kleider für meine Kinder und auch immer wieder einfache Kleidungsstücke für mich selbst.

Nach Abschluss der Erziehungsphase entschloss ich mich, noch während der Teilzeittätigkeit als Pflegefachfrau HF in der Spitex,  zu der berufsbegleitenden Ausbildung als Fashion Assistant, an der Textilfachschule Wattwil/Zürich. Endlich konnte ich danach meinen lang ersehnten Wunsch eines eigenen Nähateliers realisieren. Seit Januar 2019 habe ich nun endgültig meine Teilzeittätigkeit in der Spitex aufgegeben und bin jetzt Vollzeit in meinem Atelier tätig.

Stoffe und Kleider in allen Farben sind meine Leidenschaft. Ich lege großen Wert darauf woher die Stoffe/Kleider kommen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurden. Faire Arbeits- und Lebensbedingungen und Nachhaltigkeit sind für mich ein absolutes Muss!

Menschen aus verschiedensten Kulturen faszinieren mich, und ich lasse mich gerne von Ihnen in meiner Kreativität inspirieren. Meine Inputs hole ich mir auf meinen Reisen, oder im direkten Kontakt mit Menschen jeglicher Herkunft. Offenheit und Fröhlichkeit bestimmen meine Lebenshaltung.

 

Ich freu mich auf Sie/Euch!